Heute ging es in vielen angenehmen Gesprächen darum die Markkleeberginnen und Markkleeberger an den Wahltermin in 1,5 Wochen am 26. 09.2021 zu erinnern und für unseren Kanzlerkandidaten Olaf Scholz und für mich zu werben. Unterstützt wurde ich dabei vom SPD-Landtagsabgeordneten für die Landkreise Leipzig und Nordsachsen Volkmar Winkler.
Zusätzlich bat die mobile Flyerverteilung vor dem SPD – Bürgerbüro Markkleeberg die Möglichkeit für eine Bürgersprechstunde in ruhigerem Rahmen. So konnte ich intensiv auf „Herz und Nieren“ hinsichtlich miner persönlichen Einstellung geprüft werden.
Getreu meinem Motto „Zuhören. Verstehen.“ und „Anpacken.“ kam ich über Jugendbeteiligung, Entscheidungsfindungen und Moral in der Politik ins Gespräch.

Überrascht wurde ich von einem MDR Kamera-Team. Für einen Beitrag nächsten Dienstagabend ab 20:15 in der „MDR Umschau“ wurde ich mit komplizierten und für die Bürgerinnen und Bürgern schwer verständlichen Passagen aus dem Bundestagswahlprogramm konfrontiert. Wie gut sich ich bei Nachfragen zum „Viersäulenprogramm“ in der Familienpolitik und zum Begriff „Life Chain“ in der Digitalisierung geschlagen hat, ist dann nächste Woche zu sehen.

An dieser Stelle weise ich gern noch mal auf das SPD-Programm in Leichter Sprache hin.