Austausch mit dem Colditzer Bürgermeister

Sehr gern folgte Franziska Mascheck am 04.11.2021 der Einladung des parteilosen Bürgermeisters von Colditz Robert Zillmann zu einem persönlichen Gespräch. Zillmann, seit 2018 junger Bürgermeister im südlichen Muldental, ist zugleich im Vorstand des Städte- und Gemeindetages Kreisverband Leipzig.

Die Kommune bemüht sich sehr, um für alle Generationen attraktiv zu sein und zu bleiben. Jedoch zeigte sich im Austausch erneut, dass Bundes- und Landesgesetzgebung sowie Förderpolitik Kommunen im Allgemeinen und kleine Gemeinden im ländlichen Raum nicht ausreichend oder passgenau mitdenkt. Auch ist der finanzielle Handlungsspielraum der Kommunen viel zu sehr eingeschränkt, worunter letztlich unsere Demokratie und der soziale Zusammenhalt leidet.

Die Kleinstädte im Leipziger Umland können vom Boom der Großstadt profitieren und zugleich Wachstumsschmerzen in den Metropolen lindern. Größte Herausforderung und zugleich Chance für Colditz sind hierbei der noch fehlende S-Bahn-Anschluss und der Fachkräftemangel.